Hoster Wechsel

Hosting zu langsam, fehlende Features oder einfach nur schlechter Support?

Der Wechsel eines Hosters muss nicht zwangsläufig schwer sein. Dafür hat Nicholas K. Dionysopoulos, der Entwickler von Akeeba Backup, Akeeba Kickstart und Admin Tools einfach nur zu einfache Tools programmiert, die den Wechsel des Hosters zum Kinderspiel machen.

Erstmal sollten wir alles vorbereiten..

Mit Akeeba Backup erstellen wir ein Backup File. Hierbei werden alle FTP Daten und die Datenbank gesichert. Akeeba Backup kann (Standard) JPA Files oder wenn man möchte Zip Files erzeugen. Jetzt sichert man nach der gewünschten Konfiguration den kompletten Webspace.

  • Downloaden des JPA, JPS oder ZIP Files

Jetzt sollte man das komplette Backup herunterladen

  • Hochladen dieses JPA, JPS oder ZIP Files beim neuen Hoster

Das grade heruntergeladene Backup sollte auf den neuen Webspace hochgeladen werden. Bei Edel-Host wird dieses Backup einfach in den "Htdocs" Ordner geladen.

  • Downloaden und Hochladen von Akeeba Kickstart

Downloaden Sie Akeeba Kickstart, dies ermöglicht die extraktion der Archive. Laden sie die kickstart.php und die Sprachendatei (im INI Format) einfach hoch. Rufen Sie kickstart.php auf und geben die benötigten Daten ein, wie Akeeba Kickstart funktionieren soll. Bei Edel Host einfach die Standardeinstellungen benutzen. Alles wird auf den neuen Webspace entpackt.

  • Führen Sie die Installation zu Ende

Folgen Sie nach erfolgtem Entpacken einfach den Installationsschritten. Eine Datenbank sollte vorher angelegt werden und diese beim Installationsprozess angegeben werden.

Dieses Beispiel für den Wechsl des Hosters funktioniert auf jeden Fall bei Edel-Host und sollte bei den meisten Joomla Hostern Problemlos funktionieren.